40.000
Aus unserem Archiv

BGH verhandelt über Mietminderung wegen Ferienwohnungen

Karlsruhe (dpa). Der Bundesgerichtshof verhandelt heute darüber, ob Mietminderungen wegen lärmender Touristen in der Nachbarschaft zulässig sind. Konkret geht es um einen Mann in Berlin-Mitte, der seine Mietzahlungen um 30 Prozent gekürzt hatte, weil in seinem Haus Ferienwohnungen eingerichtet worden waren. Nächtlicher Lärm und Müll im Flur waren die Folge. Die Vermieter kündigten dem Mann und verklagten ihn. Vor dem Landgericht Berlin bekamen sie in zweiter Instanz Recht. Der Mieter betrieb das Verfahren weiter. Nun muss der BGH über Mietminderung und Kündigung entscheiden.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

-6°C - 2°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

-6°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 2°C
Mittwoch

-3°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 1°C
UMFRAGE
Tempolimit 130

Aus Umweltschutzgründen überlegt eine Kommission, das Tempo auf deutschen Straßen auf 130 km/h zu begrenzen. Ist das sinnvoll?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!