40.000
  • Startseite
  • » BGH bestätigt Urteil im Holzklotz-Prozess
  • Aus unserem Archiv
    Karlsruhe

    BGH bestätigt Urteil im Holzklotz-Prozess

    Der Holzklotz-Mörder Nikolai H. muss lebenslang hinter Gitter. Der BGH bestätigte das Urteil des Landgerichts Oldenburg vom Mai 2009. Damit blieb die Revision von Nikolai H. erfolglos. Er hatte zugegeben, am Ostersonntag 2008 bei Oldenburg einen knapp sechs Kilogramm schweren Holzklotz von einer Brücke auf die Autobahn 29 geworfen zu haben. Der Klotz durchschlug die Scheibe eines Autos und tötete eine 33-Jährige aus Nordrhein-Westfalen vor den Augen ihrer Familie. Später widerrief er das Geständnis.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Andreas Egenolf 

    0261/892320
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    0°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    2°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!