40.000
  • Startseite
  • » BGH bestätigt Haftstrafe gegen Ex-hr-Sportchef Emig
  • Aus unserem Archiv
    Karlsruhe

    BGH bestätigt Haftstrafe gegen Ex-hr-Sportchef Emig

    Der ehemalige Sportmoderator Jürgen Emig muss wegen Bestechlichkeit und Untreue ins Gefängnis. Das hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entschieden. Nach einem Grundsatzurteil gelten jedenfalls verantwortliche Redakteure von ARD, ZDF und Deutschlandradio als «Amtsträger» und können damit bei der Annahme von Schmiergeldern bestraft werden. Damit erklärte der BGH ein Urteil des Landgerichts Frankfurt für rechtskräftig. Emig war zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    4°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!