Karlsruhe

BGH: Anleger müssen Emissionsprospekte nicht lesen

Kapitalanleger dürfen auf die Angaben ihres Beraters vertrauen und müssen nicht zusätzlich Prospekte mit Informationen über die Risiken von Finanzprodukten lesen. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Freitag (6. August) veröffentlichten Urteil.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net