40.000
Aus unserem Archiv
Weilerbach

Bewegende Trauerfeier zum Abschied von erschossenen Ärzten

dpa

Mit einer bewegenden Trauerfeier hat die Bevölkerung der westpfälzischen Gemeinde Weilerbach am Abend Abschied genommen von zwei erschossenen Ärzten. Insgesamt nahmen mehr als 1200 Menschen an dem Gedenken in der protestantischen Kirche teil. Ein 78-jähriger Rentner hatte die beiden ortsbekannten Mediziner umgebracht. Danach hatte er sich selbst das Leben genommen. Nach Erkenntnissen der Polizei war der alleinstehende Mann ein Waffennarr, der an Verfolgungswahn litt.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!