40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Bewegende Gedenkfeier für Opfer der Unfall-Tragödie von Hamburg

dpa

Mit einer bewegenden Gedenkfeier ist an die Opfer der Unfall-Tragödie von Hamburg erinnert worden. Vor rund einem Jahr war ein Autofahrer im Stadtteil Eppendorf über eine rote Ampel gefahren und in eine Menschengruppe gerast. Dabei starben der Sozialwissenschaftler Günter Amendt, der Schauspieler Dietmar Mues, dessen Frau Sibylle sowie die Künstlerin Angela Kurrer. Der Todesfahrer leidet an Epilepsie – und hatte schon zuvor Unfälle verursacht. Ende März kommt er vor Gericht.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!