Archivierter Artikel vom 20.01.2010, 06:20 Uhr
New York

Bewaffneter tötet acht Menschen in Virginia

Jagd auf einen Familienvater im US-Bundesstaat Virginia: Der bewaffnete Mann hat nach Angaben der Polizei acht Menschen getötet. Das berichtet die «Washington Post». Der Gouverneur von Virginia sprach von einem «entsetzlichen Verbrechen». Der Schütze hatte der Zeitung zufolge nach einem häuslichen Streit zunächst seine Ehefrau und den Sohn erschossen. Auch ein unbekannter Jugendlicher kam ums Leben. Weitere fünf Menschen, deren Identität noch nicht geklärt war, wurden CNN zufolge im Haus und in der Umgebung entdeckt.