Bewaffnete erschießen 17 Menschen auf Landsitz

Torréon (dpa). Ein Kommando bewaffneter Männer hat in Mexiko 17 Menschen erschossen und 18 verletzt. Die Angreifer schlugen am Morgen auf einem Landsitz im Norden des Landes zu. In Mexiko toben seit längerem brutale Kämpfe krimineller Banden, bei denen regelmäßig zahlreiche Menschen ums Leben kommen.