Köln

Bewaffnete Ausbrecher weiter auf der Flucht

Die aus dem Aachener Gefängnis ausgebrochenen Schwerverbrecher sind weiter auf der Flucht. Es werde weiter mit Hochdruck gefahndet, sagte ein Sprecher der Polizei in Köln. Am Morgen war kurzfristig die Suche rund um den Baldeneysee in Essen verstärkt worden. Dabei wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt. Die letzte Spur der beiden Flüchtigen hatte in die Nähe des Sees geführt. Die bewaffneten Männer haben lebenslange Haftstrafen zu verbüßen, sie gelten als gewaltbereit.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net