Archivierter Artikel vom 28.05.2010, 17:00 Uhr

Bewährungsstrafe für Tauss wegen Kinderpornos

Karlsruhe (dpa). Für den Besitz von Kinderpornos ist der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Jörg Tauss zu 15 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Das Karlsruher Landgericht warf dem 56-Jährigen vor, sich das kinderpornografische Material aus privatem Interesse beschafft zu haben. Tauss hatte den Besitz von Kinderpornos nie bestritten. Er erklärte aber, er habe das Material aus rein dienstlichem Interesse beschafft. Tauss kündigte an, in Revision zu gehen.