40.000
  • Startseite
  • » Betzdorfer C-Junioren siegen auch im Derby
  • Aus unserem Archiv

    Betzdorfer C-Junioren siegen auch im Derby

    Kein Teaser vorhanden

    Trainer Thorsten Neizert (links) konnte mit dem Spiel seiner C-Junioren der SG 06 Betzdorf (grünes Trikot) nur bedingt zufrieden sein. Das Derby bei der JSG Neitersen gewann sein Team zwar, spielerisch ließ die Partie jedoch noch viel Luft nach oben. 
Foto: Jürgen Vohl
    Trainer Thorsten Neizert (links) konnte mit dem Spiel seiner C-Junioren der SG 06 Betzdorf (grünes Trikot) nur bedingt zufrieden sein. Das Derby bei der JSG Neitersen gewann sein Team zwar, spielerisch ließ die Partie jedoch noch viel Luft nach oben.
    Foto: Jürgen Vohl

    A-Junioren, Bezirksliga Ost

    JSG Linz - JSG Malberg 4:0 (4:0). Mit einem Sieg in Linz hätte die JSG Malberg in der Tabelle am Gegner vorbeiziehen können, nach der Niederlage bleibt sie im Mittelfeld der Tabelle. Die JSG Linz entschied die Partie schon in der ersten Hälfte für sich: Mit zwei frühen Treffern stellte Linz die Weichen (11., 13.), nach den Toren drei (34.) und vier (44.) war die Begegnung entschieden.

    B-Junioren, Bezirksliga Ost

    JSG Weitefeld - SG 06 Betzdorf II 2:0 (2:0). Im Derby setzten sich die Gastgeber aus Weitefeld auf dem Kunstrasenplatz in Langenbach knapp durch. Durch diesen Erfolg schoben sich die Weitefelder in der Tabelle an der SG 06 Betzdorf II vorbei auf Rang sieben. Jan Niklas Mockenhaupt brachte die Gastgeber schon in der zehnten Minute in Führung. Noch vor der Pause erhöhte Matthias Hofmann (30.) zum 2:0-Endstand.

    C-Junioren, Rheinlandliga

    JSG Neitersen - SG 06 Betzdorf 0:2 (0:1). Das Lokalduell geriet zu einem Spiel ohne große Höhepunkte. Der Spitzenreiter nutzte seine Möglichkeiten konsequent aus, Tim Deipenbrock brachte die Betzdorfer in der siebten Minute in Führung. Nach der Pause stellte Marco Rente mit seinem Tor den Endstand her (54.). Während die SG 06 mit dem Erfolg ihre Position verteidigte, müssen die Neiterser nach der Niederlage weiter um den Klassenverbleib bangen.

    C-Junioren, Bezirksliga Ost

    JSG Birlenbach - JSG Weitefeld 3:1 (1:1). Im Duell der direkten Tabellennachbarn mussten sich die Weitefelder unglücklich geschlagen geben. Zwar erspielten sich die Gäste insgesamt mehr Torchancen, doch lediglich Maximilian Nilius traf beim frühen 1:0 (10.) ins Tor. Die körperlich robusteren Gastgeber nutzten dagegen ihre Möglichkeiten konsequent aus und kamen vor der Pause zum 1:1 (26.), kurz nach dem Seitenwechsel entschied ein Doppelschlag (36., 40.) die Begegnung für Birlenbach.

    FV Engers - JSG Kirchen 1:1 (1:0). Im Duell des Tabellenführers gegen den Ligadritten teilten sich beide Teams die Punkte. Die Gastgeber gingen schon in der achten Minute in Führung und schienen ihren Vorsprung auf den Verfolger ausbauen zu können. Doch Kirchen kämpfte und belohnte sich durch den Treffer von Sebastian Müller (58.) nach der Pause für seinen Einsatz selbst.

    D-Junioren, Bezirksliga Ost

    JSG Altenkirchen - JSG Kirchen 0:3 (0:1). Der Tabellenführer gab sich keine Blöße und setzte sich verdient durch. Kapitän Jannik Krämer traf nach einem Eckball von Moritz Stühn per Kopf frühzeitig zum 1:0 (9.). Nach der Pause kam die JSG Altenkirchen durch einen Lattentreffer von Niklas Herfen zu ihrer besten Chance. Auf der anderen Seite verhinderte Torwart Kevin Kollikowski mehrmals die Vorentscheidung, beim 2:0 durch Leon Gertz per Kopfball (57.) sowie dem Tor zum 3:0-Endstand durch Julian Wienold (59.) war er jedoch machtlos.

    C-Juniorinnen, Bezirksliga Ost

    SG Freirachdorf/Wienau - SSV Weyerbusch 5:0 (2:0). Im einzigen Spiel der Meisterrunde der Bezirksliga Ost verpasste der SSV Weyerbusch den Sprung an die Tabellenspitze deutlich. Bei der SG Freirachdorf/ Wienau hatte Leah Schulz die erste Chance des Spiels, ihr Schuss landete jedoch am Pfosten. Kurz vor der Pause legten die Gastgeberinnen mit einem Doppelschlag den Grundstein für den Sieg (35., und 35. +1). Drei Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte die SG auf 3:0, zwei weitere Treffer (48., 64.) zum klaren Endstand folgten. ot, red

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!