Archivierter Artikel vom 09.11.2012, 14:04 Uhr

Betreuungsgeld in Tweets: So kommentierten Abgeordnete die Debatte

Als das Betreuungsgeld im Bundestag beschlossen war und die CSU ihren Willen hatte, jubelte die stellvertretende CSU-Generalsekretärin Dorothee Bär auf Twitter: „Juhu!“ Die SPD fuhr derweil ein Geschütz in Form einer Luxuskarosse mit Chaffeur Seehofer und Familiemninisterin Kristina Schröder auf: Jetzt auch das Fahrgeld für Menschen, die nicht Bus fahren? So bissig twitterten die Abgeordneten.