Beschwerden über Schikane gegen Versicherte der City BKK

Berlin (dpa). Versicherte der bankrotten City BKK müssen bei der Suche nach einer neuen Krankenkasse mit Schikanen kämpfen – obwohl andere Kassen zur Aufnahme verpflichtet sind. Man höre, dass Versicherte zum Beispiel am Telefon abgewimmelt werden, sagte Sprecherin der City BKK der dpa. Mindestens elf Beschwerden lägen vor. Die City BKK wird am 1. Juli geschlossen. Auch beim zuständigen Bundesversicherungsamt beschwerten sich schon die ersten Versicherten. BVA-Präsident Maximilian Gaßner kritisierte, solche Verhaltensweisen anderer Kassen seien klar rechtswidrig.