Archivierter Artikel vom 18.04.2011, 13:56 Uhr
Hannover

Bernd Grawert bei Bühnenunfall schwer verletzt

Der Schauspieler Bernd Grawert ist bei einem Bühnenunfall in Hannover schwer verletzt worden. Er stürzte am Samstag bei einer Premiere im Schauspielhaus in einen sechs Meter tiefen Bühnengraben. Grawert erlitt schwere Rippenbrüche, noch in der Nacht musste ihm eine Niere entfernt werden. Der Schauspieler sei ins künstliche Koma versetzt worden, schwebe aber nicht in Lebensgefahr, sagte eine Sprecherin. Der 48-Jährige spielte unter anderem in TV-Krimis wie «Tatort» mit.