Berlin

Berliner Jesuiten laden zu Trauer-Gebet ein

Die Berliner Jesuiten laden für morgen aus Anlass der an Schulen des Ordens bekanntgewordenen Missbrauchsfälle zu einem Gebet ein. «Tief betroffen von den Zeugnissen der Überlebenden sexueller Gewalt» möchten sich die Jesuiten vor Gott im Gebet versammeln, teilte der Orden in Berlin mit. Gestern war bekanntgeworden, dass sich deutschlandweit über 100 Missbrauchsopfer gemeldet haben. Die Jesuiten freuten sich über jeden, der sich dem Gebet anschließe und seien für Gespräche bereit, hieß es.