Berliner Hockey-Damen verpassen Gruppensieg

Berlin (dpa) ­ Die Damen des Berliner Hockey-Clubs haben den Gruppensieg beim Eurohockey Club Champions Cup verpasst. Die Berlinerinnen unterlagen dem spanischen Meister Club de Campo Villa de Madrid mit 1:3 (0:2).

Damit trifft der Hauptstadtclub im Viertelfinale auf den niederländischen Club HCs-Hertogenbosch, der den ehemaligen Europacup der Landesmeister zuletzt neunmal in Serie gewann. Vor 470 Zuschauern im Hockeystadion auf dem Berliner Ernst-Reuter-Sportfeld fanden die BHC-Damen kein Mittel gegen die zweikampfstarken Spanierinnen, die sich mit drei verwandelten Strafecken Platz eins im Pool C sicherten. Für den Ehrentreffer sorgte Katharina Otte (67. Minute). Der deutsche Meister Uhlenhorster HC hatte sein zweites Gruppenspiel gegen Polo de Barcelona mit 3:2 (2:0) gewonnen. Die Hamburgerinnen treffen im Viertelfinale auf Olton & West Warwickshire aus England.