40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Berlin will nächste Woche militärisches Material an Kurden liefern

Deutschland will in der kommenden Woche anfangen, militärisches Material an die Kurden im Nordirak zu liefern. Im Gespräch sind Fahrzeuge, Schutzwesten, Helme oder Nachtsichtbrillen aus Bundeswehrbeständen. Waffen werden vorerst nicht geliefert, dazu gibt es noch keine Entscheidung. Mit Unterstützung der US-Luftwaffe haben kurdische Einheiten unter anderem den strategisch wichtigen Mossul-Staudamm von der Terrormiliz Islamischer Staat zurückerobert. Hunderttausende Menschen wurden von der IS in die Flucht getrieben.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!