40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Berlin: Keine Entscheidung über Griechenland-Hilfe

dpa

Die EU-Staats- und Regierungschefs werden bei ihrem Gipfel diese Woche in Brüssel nicht über Hilfen für das hoch verschuldete Griechenland entscheiden. Griechenland habe nach wie vor keine Hilfen beantragt, verlautete aus Kreisen der Bundesregierung in Berlin. Grundlage sei unverändert der Beschluss des EU-Sondergipfels vom 11. Februar, wonach zur Sicherung der Stabilität des Währungsraumes «schnell und entschlossen» gehandelt werde. Hilfen für Griechenland kämen nur als letztes Mittel in Betracht.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!