Hamburg

Berlin hofft auf China beim Klimaschutz

Die Bundesregierung hofft, dass China und andere Schwellenländer einem verbindlichen Klimaabkommen doch noch zustimmen. Das sagte Entwicklungsminister Dirk Niebel dem «Hamburger Abendblatt». Schwellenländer wie China hätten auf dem Weltklimagipfel in Kopenhagen «so getan, als seien sie Entwicklungsländer wie alle anderen», kritisierte der FDP-Politiker. Dabei zählten sie zu den größten Emittenten von Treibhausgasen. Einen deutschen Alleingang im Kampf gegen den Klimawandel lehnte Niebel ab.