40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Berlin bestätigt Tod eines deutschen Passagiers

Beim Flugzeugabsturz in Libyen ist nach Angaben der Bundesregierung mindestens ein Deutscher ums Leben gekommen. Die Botschaften in Libyen und Südafrika, wo der Airbus gestartet war, versuchen zu klären, ob sich noch weitere Deutsche unter den Opfern befinden. Der Krisenstab der libyschen Regierung hatte zuvor mitgeteilt, dass zwei der insgesamt 103 Toten Deutsche seien. Die Maschine war gestern aus noch ungeklärter Ursache neben der Landebahn in Tripolis zerschellt. Nur ein Kind aus den Niederlanden überlebte.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 27°C
Mittwoch

16°C - 26°C
Donnerstag

15°C - 23°C
Freitag

16°C - 28°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!