Berichte: Ukrainische Truppen greifen erneut Slawjansk an

Slawjansk (dpa). Prorussische Kräfte in der ostukrainischen Stadt Slawjansk haben von einem neuen Angriff der Regierungstruppen berichtet. Am Stadtrand habe es zwei schwere Explosionen gegeben, teilten die Gegner der prowestlichen Regierung in Kiew der russischen Staatsagentur Ria Nowosti mit. Über mögliche Opfer ist noch nichts bekannt. Die Gefechte konzentrierten sich demnach auf den Fernsehturm, der am Montag von Einheiten der Kiewer Führung eingenommen worden war. Bei der «Anti-Terror-Operation» im russisch geprägten Osten des Landes starben bereits zahlreiche Menschen.