Archivierter Artikel vom 12.01.2020, 04:10 Uhr
London

Berichte: Queen beruft Familie zur Krisensitzung zusammen

Die britische Königin Elizabeth II. hat Berichten zufolge mehrere Familienmitglieder zu einer Krisensitzung auf ihrem Landsitz Sandringham einberufen. Das berichteten unter anderem die Nachrichtenagentur PA und die BBC. Das Treffen soll demnach am Montag stattfinden. Anlass für das Krisengespräch ist die Ankündigung Prinz Harrys und Herzogin Meghans, von ihrer Rolle als „Senior Royals“ zurückzutreten und künftig mehr Zeit in Nordamerika zu verbringen. Die beiden wollen außerdem „finanziell unabhängig“ werden.