Berlin

Berichte: Entscheidung über Bundeswehrstandorte im Herbst

Verteidigungsminister Thomas de Maizière will im Herbst über das künftige Standortkonzept der Bundeswehr entscheiden. In der ersten Sitzung des Verteidigungsausschusses nach dem Ministerwechsel habe er einen groben Zeitplan für die Bundeswehrreform vorgelegt, berichten die «Financial Times Deutschland» und der «Kölner Stadt-Anzeiger». Demnach will er bis Juni oder Juli endgültig festlegen, wie viele Soldaten und zivile Mitarbeiter die Bundeswehr künftig hat. Im Herbst soll dann klar sein, welche Standorte die Bundeswehr im Zuge der Reform aufgibt.