Berlin

Berichte: Bundesregierung rechnet mit bis zu 2,4 Prozent Wachstum

Die Bundesregierung schraubt Berichten zufolge ihre Prognose für das Wirtschaftswachstum in diesem Jahr nach oben. Erwartet werde ein Plus von bis zu 2,4 Prozent, berichten «Spiegel», «Focus» und «Süddeutsche Zeitung» übereinstimmend unter Berufung auf Regierungskreise. Dabei helfe der Konjunktur neben dem Export auch die wachsende Inlandsnachfrage. Im Herbst war die Regierung noch vorsichtiger von 1,8 Prozent Wachstum für 2011 ausgegangen. Die genaue Vorhersage soll am Mittwoch veröffentlicht werden.