40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Bericht: Regierung plant 2016 Hartz-IV-Anhebung um fünf Euro

Hartz-IV-Empfänger sollen einem Medienbericht zufolge im kommenden Jahr fünf Euro mehr im Monat erhalten. Der Regelsatz für Alleinstehende soll dann auf 404 Euro pro Monat steigen, wie die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf einen Entwurf der Bundesregierung berichtet. Bei Paaren soll der Satz demnach um vier auf 364 Euro je Partner steigen. Der Satz für Kinder von Hartz-IV-Empfängern solle um drei Euro auf 237 Euro steigen. Wie das Blatt weiter berichtete, will das Bundeskabinett die Erhöhung am 23. September beschließen.

Berlin (dpa). Hartz-IV-Empfänger sollen einem Medienbericht zufolge im kommenden Jahr fünf Euro mehr im Monat erhalten. Der Regelsatz für Alleinstehende soll dann auf 404 Euro pro Monat steigen, wie die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf einen Entwurf der Bundesregierung berichtet. Bei Paaren soll der Satz demnach um vier auf 364 Euro je Partner steigen. Der Satz für Kinder von
Hartz-IV-Empfängern solle um drei Euro auf 237 Euro steigen. Wie das Blatt weiter berichtete, will das Bundeskabinett die Erhöhung am 23. September beschließen.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Das Wetter in der Region
Freitag

15°C - 27°C
Samstag

15°C - 29°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!