40.000
Berlin

Bericht: Neuer Verfassungsschutz-Chef will AfD beobachten lassen

dpa

Der neue Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, ‎will nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Focus“ die ‎rechte Szene in Deutschland verstärkt überwachen lassen. Demnach setzt sich Haldenwang für eine ‎Beobachtung der rechtspopulistischen Partei AfD ein, berichtete das Magazin unter Berufung auf ‎Sicherheitskreise. Derzeit würden in der Behörde Analysen verschiedener Landesämter für ‎Verfassungsschutz über die AfD ausgewertet. Anschließend solle entschieden werden, inwieweit ‎eine Beobachtung nötig sei. ‎

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Samstag

-1°C - 3°C
Sonntag

3°C - 5°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!