40.000
Aus unserem Archiv

Bergsteiger auf der Zugspitze vermisst

Garmisch-Partenkirchen(dpa) – Seit Tagen werden zwei Bergsteiger auf der Zugspitze vermisst. Das letzte Lebenszeichen der beiden Stuttgarter stammt vom vergangenen Sonntag, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Die Bergsteiger hatten sich zuletzt telefonisch aus der sogenannten Biwakschachtel in der Mitte des Jubiläumsgrates gemeldet. Nach Polizeiangaben wollten die 31 und 42 Jahre alten Männer in der Schutzhütte die Nacht verbringen. Seither fehlt von den beiden jede Spur. Am Dienstag meldeten Angehörige die Männer als vermisst.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

8°C - 19°C
Montag

6°C - 16°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!