40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Bensheim: Missbrauchsverdacht in Jungen-Internat

dpa

Jetzt gibt es an dem früheren Jungen-Internat des Bistums Mainz den Verdacht auf sexuellen Missbrauch. Hier sollen in den 60er und 70er Jahren Schüler sexuell missbraucht und misshandelt worden sein. Einer der Verdächtigen sei der damalige Leiter – ein Sozialarbeiter -, der andere ein Priester. Das teilte ein Sprecher des Bistums mit. Sie sollen unter anderem Schüler aus nichtigen Anlässen massiv geprügelt haben. 1981 wurde das Internat aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onlinerin vom Dienst

Celina de Cuveland

0157/86301747

Kontakt per Mail

Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!