40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Benefizspiel bringt DFB fünf Millionen Euro

dpa

Das Benefizspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Malta beschert dem DFB eine Einnahme von rund fünf Millionen Euro. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit.

Die Erlöse des Länderspiels in Aachen – für das Team von Bundestrainer Joachim Löw zugleich erster Test in der unmittelbaren WM-Vorbereitung – sollen anteilig an die DFB-Stiftung Egidius Braun, die DFB-Stiftung Sepp Herberger, die DFB- Kulturstiftung, die Bundesliga-Stiftung und weitere Stiftungen gehen.

Löw hat für die Partie gegen Malta zusätzlich die Perspektivspieler Kevin Großkreutz, Mats Hummels (beide Dortmund), Stefan Reinartz (Leverkusen), Marco Reus (Mönchengladbach) und den Lauterer U-21-Auswahltorwart Tobias Sippel berufen. Denn beim Treffpunkt des vorläufigen WM-Aufgebots am kommenden Mittwoch in Düsseldorf werden sieben Bayern-Profis, vier Bremer Spieler und Kapitän Michael Ballack vom FC Chelsea fehlen, die noch mit ihren Vereinen im Einsatz sind. Dazu ist auch der Hamburger Marcell Jansen (Aufbau-Training) noch nicht einsatzfähig, so dass Löw gegen Malta nur 14 Mann aus dem WM-Kader zur Verfügung stehen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

10°C - 22°C
Samstag

9°C - 19°C
Sonntag

14°C - 20°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!