Berlin

Bekannte Richterin aus Berlin tot

Die bekannte Berliner Jugendrichterin Kirsten Heisig ist tot. Nach dpa-Informationen handelte es sich bei der in einem Berliner Waldstück gefundenen Frauenleiche um die Juristin. Nach ihr war tagelang gesucht worden. Anhaltspunkte für ein Verbrechen gebe es nicht, sagte eine Polizeisprecherin. Die Leiche soll am Abend obduziert werden. Heisig war mit ihrem konsequenten Vorgehen gegen kriminelle Jugendliche bekannt geworden. Sie war für den Berliner Problembezirk Neukölln zuständig.