Archivierter Artikel vom 03.04.2010, 11:12 Uhr

Beim Fällen von Baum erschlagen

Geichlingen (dpa). In Rheinland-Pfalz ist ein Mann bei Fällarbeiten von einem Baum erschlagen worden. Die Leiche des 53- Jährigen lag eingeklemmt unter dem frisch gefällten Baum. Der Mann hatte gestern in seinem Privatwald bei Geichlingen gearbeitet. Als er am Abend nicht zurückkehrte, suchte seine Familie nach ihm und machte die grausige Entdeckung. Ein Notarzt stellte den Tod des Mannes fest.