Archivierter Artikel vom 09.07.2010, 11:24 Uhr
Leipzig

Bei Rauchmeldern auf das Prüfzeichen achten

Wer einen Rauchmelder sucht, sollte nur geprüfte Modelle kaufen. Diese tragen entweder das Zeichen «GS» für geprüfte Sicherheit, das «CE» als Konformitätszeichen der EU oder das «VdS»-Zeichen als Prüfzeichen des Verbandes der Sachversicherer.

Rauchmelder
Bei Rauchmeldern sollten Käufer unbedingt auf eines der gängigen Prüfsiegel achten. (Bild: dpa)

Nur so sei garantiert, dass die Geräte wirklich funktionieren, empfiehlt die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig. Immer wieder gelangten Rauchmelder aus Fernost auf den Markt, die nicht den deutschen Sicherheitsvorschriften entsprächen, erläutern die Verbraucherschützer.

Außerdem sollten sich Interessenten die Verpackung sehr genau ansehen: Bei gefälschten Produkten seien die Siegel gefälscht und meist nur auf der äußeren Verpackung aufgeklebt, statt dass sie im Gehäuse des Gerätes integriert sind.