40.000
  • Startseite
  • » Bei der Hochzeitsfeier das Trinkgeld nicht vergessen
  • Aus unserem Archiv
    Kassel

    Bei der Hochzeitsfeier das Trinkgeld nicht vergessen

    Hochzeitsfeiern sind meist sehr schön, können aber auch stressig werden. Dennoch sollten Gastgeber am Tag der Feier das Trinkgeld für das Servicepersonal nicht vergessen.

    «Derjenige, der die Hochzeit finanziert, sollte am Ende der Feier dem Leiter des Cateringservices diskret etwas Bargeld für seine Mitarbeiter geben», empfiehlt Michael Kugel, Etikette-Trainer in Kassel und Mitglied des Deutschen Knigge-Rats.

    Wenn das Brautpaar selbst für die Hochzeit aufkommt, sollten Eltern oder Freunde das Trinkgeld an den Cateringservice überreichen. «Die Hochzeit ist der Ehrentag des Brautpaares, sie stehen im Mittelpunkt», sagt Kugel. «Da sollten sie sich nicht mit finanziellen Fragen aufhalten müssen.»

    Gäste sollten es allerdings tunlichst unterlassen, Kellnern Trinkgeld zuzustecken. «Das ist dem Brautpaar gegenüber unangemessen», sagt Kugel. «Wer als Gast dem Kellner oder Barkeeper Geld gibt, signalisiert: Ihr kriegt von den Gastgebern nicht genug», warnt Kugel. «So etwas stört auch das Servicepersonal.»

    Portal des Deutschen Knigge-Rats

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!