40.000
  • Startseite
  • » Bei Allergien: Obst vor dem Verzehr erhitzen
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Bei Allergien: Obst vor dem Verzehr erhitzen

    Pollenallergiker reagieren oft auch auf Äpfel, Pfirsiche, Kirschen, Pflaumen oder Kiwis allergisch. Der Grund dafür ist, dass sich die auslösenden Allergene ähneln. Neben Magen-Darm-Beschwerden treten typischerweise Kribbeln, Jucken und Schwellungen im Mund auf, erläutert die Verbraucher Initiative.

    Apfelkuchen mit Sahne
    Allergiker sollten kein rohes Obst essen, sondern es vorher besser erhitzen.
    Foto: Ursula Düren - dpa

    Verträglicher sind die Obstsorten, wenn sie erhitzt werden, beispielsweise als Kompott, Grütze oder Kuchen. Gleiches gilt, wenn sie zusammen mit fetthaltigen Lebensmitteln wie einem Käse- oder Butterbrot gegessen werden. Ein weiterer Lichtblick: Ist die Pollensaison vorbei, bereitet das Obst oft weniger Beschwerden.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!