Archivierter Artikel vom 21.03.2012, 09:30 Uhr

Begräbnis von Toulouse-Opfern beginnt in Jerusalem

Jerusalem (dpa). Die Bestattungszeremonie für die vier Opfer des Mordanschlags auf eine jüdische Schule in Toulouse hat am Morgen in Jerusalem begonnen. Hunderte Trauergäste versammelten sich auf dem Friedhof, darunter auch der französische Außenminister Alain Juppé. Die Leichen waren in der Nacht per Flugzeug nach Israel gebracht worden. In Jerusalem werden der ermordete Lehrer und Rabbiner mit seinen zwei kleinen Söhnen sowie das vierte Opfer, ein Mädchen, beigesetzt.