40.000
  • Startseite
  • » Beethovenfest: Inspirierende Gedichte
  • Aus unserem Archiv

    Beethovenfest: Inspirierende Gedichte

    Die großstädtischen, von Einsamkeit geprägten, existenziellen Sprachbilder von Charles Baudelairehaben viele Komponisten inspiriert, darunter Claude Debussy und Erik Satie.

    Die verschiedenen in Klangbilder verwandelten Gedichte prägen das Konzert mit Jutta Koch (Sopran), Dominik Köninger (Bariton), Roger Hanschel (Saxofon), Eric Schneider (Klavier) und Ulf Stolterfoht (Rezitation) am Montag, 9. September, ab 20 Uhr im Beethovenhaus in Bonn.

    Der Titel des Konzerts ist aus Baudelaires „Les fleurs du mal“ entlehnt: „Luxe, calme et volupté“ – „Luxus, Stille und Lust“. Das Konzert findet im Rahmen des Beethovenfestes Bonn statt.

    Info: www.beethovenfest.de

    Neuwied: Neuer Glanz Siegburg: Meisterliche Kunst Diez: Intensives Erlebnis Martin Hegel: Stilsicherer Gitarrist
    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Eugen Lambrecht
    0261/892448
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!