40.000
  • Startseite
  • » Becker/Henze Vierte beim Kanu-Weltcup
  • Aus unserem Archiv
    Prag

    Becker/Henze Vierte beim Kanu-Weltcup

    Die deutschen Slalom-Kanuten sind am ersten Finaltag des Weltcups in Prag am Siegerpodest vorbeigefahren. Das beste Ergebnis für den Deutschen Kanu-Verband (DKV) erzielten Marcus Becker/Stefan Henze aus Halle/Saale, die im Canadier-Zweier auf den vierten Platz paddelten.

    «Wir sind sehr zufrieden mit unserer Leistung in allen Läufen. Bis zur absoluten Spitze fehlen uns derzeit schon noch drei, vier Sekunden, das ist für uns im Moment unrealistisch», sagte Henze. Sieger wurden die Chinesen Hu Minghai/Shu Jonrong. Die Leipziger David Schröder und Frank Henze kamen auf den fünften Platz.

    Im Canadier-Einer kostete Sideris Tasiadis eine Torstabberührung den Sprung auf den Silberrang. Die fälligen zwei Strafsekunden bedeuteten letztlich Rang sechs für den Augsburger. Den Tagessieg holte sich Tschechiens Lokalmatador Michal Jane vor dem Slowenen Benjamin Savsek und Alexander Slafkovsky aus der Slowakei. Das Canadier-Einer-Rennen der Frauen endete mit dem Sieg der Chinesin Chen Nanging. In dieser Klasse war kein deutsches Boot am Start.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!