40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Becherprimel: Lieblich duftende Frühlingsboten

dpa/tmn

Die Primeln eröffnen im Frühjahr in Rosa, Hellviolett oder Zartorange den Blütenreigen auf der Fensterbank. Vor allem die circa 25 Zentimeter hohe Becherprimel bereitet im Topf große Freude.

Becherprimel
Die Becherprimel kommt im Gegensatz zu den meisten anderen Primeln in der Wohnung gut mit Stauwärme zurecht. (Bild: BBH/dpa/tmn)

Diese kommt im Gegensatz zu den meisten anderen Primeln in Wohnräumen auch gut mit Stauwärme zurecht. In der Regel sollten die Pflanzen an einem hellen Platz im Zimmer bei etwa 10 bis 15 Grad stehen, rät der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde in Berlin.

Die Erde der dankbaren Zimmerpflanze sollte stets leicht feucht gehalten, Staunässe jedoch vermieden werden. Entfernt man regelmäßig welke Blüten, lässt sich der Blütenflor noch verlängern. Eine Weiterkultur lohnt sich jedoch nicht, da die Pflanzen rasch unansehnlich werden.

Inzwischen sind fast nur noch Primeln (botanisch: Primula) im Handel, die kein Primin mehr enthalten, so der Verband. Das hautreizende Drüsensekret fand sich lange Zeit auf den Blättern vieler Primelsorten. Deshalb können sich nun auch Familien mit Kindern die lieblich duftenden Frühlingsboten ohne Bedenken auf die Fensterbank stellen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!