Bearbeitungsgebühren bei Ratenkrediten vermeiden

Frankfurt/Main (dpa/tmn) – Ratenkredite sind nach dem neuen Verbraucherkreditrecht jederzeit kündbar. Immer mehr Banken gehen allerdings dazu über, eine Bearbeitungsgebühr von bis zu 3,5 Prozent zu verlangen, sagt Max Herbst von der unabhängigen Finanzberatung FMH in Frankfurt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net