40.000
Aus unserem Archiv
Trier

Beamte: Kein Geld für nicht genommenen Urlaub

Landesbeamte bekommen für nicht genommene Urlaubstage grundsätzlich keinen finanziellen Ausgleich. Von dieser Regel gibt es jedoch eine Ausnahme.

Beamte können für nicht genommene Urlaubstage doch Geld verlangen, wenn sie die Umstände, wegen der sie keinen Urlaub nehmen konnten, nicht zu verantworten haben. Das hat das Verwaltungsgericht in Trier entschieden (Aktenzeichen: 1 K 1550/10TR). Auf das Urteil weist der Deutsche Anwaltverein hin.

In dem Fall hatte eine Rechtsreferendarin nach Beendigung ihres Ausbildungsverhältnisses finanziellen Ausgleich für zehn Tage nicht genommenen Jahresurlaub verlangt. Ohne Erfolg: Die Vorschriften der einschlägigen Urlaubsverordnung sähen keinen finanziellen Ausgleich vor, so die Richter. Der Klägerin sei es außerdem nicht unmöglich gewesen, ihren Jahresurlaub während ihres Ausbildungsverhältnisses anzutreten. Das wäre etwa der Fall, wenn sie aufgrund von Krankheit keinen Urlaub hätte nehmen können.

Deutsche Anwaltauskunft

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 27°C
Mittwoch

17°C - 29°C
Donnerstag

10°C - 22°C
Freitag

9°C - 18°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!