Archivierter Artikel vom 12.06.2012, 16:55 Uhr
Moskau

Beachvolleyball: Brink/Reckermann verpassen Podest

Die Beach-Volleyballer Julius Brink und Jonas Reckermann haben beim Grand Slam in Moskau die Podestplätze verpasst. Zuerst unterlagen die zweimaligen Europameister im Halbfinale den Brasilianern Alison Cerutti und Emanuel Rego unglücklich mit 1:2 (21:15, 14:21, 16:18).

Unglücklich
Julius Brink (r) und Jonas Reckermann konnten vier Matchbälle nicht zum Sieg nutzen.
Foto: Angelika Warmuth – DPA

Dabei konnte das deutsche Top-Duo vier Matchbälle nicht zum Sieg nutzen. Auch im kleinen Finale hatten Brink/Reckermann gegenüber einem brasilianischen Duo das Nachsehen. Gegen Ricardo Alex Costa Santos und Pedro Henrique Cunha verloren sie 0:2 (19:21, 14:21). Für die Deutschen war es der erste Welttour-Auftritt im olympischen Jahr.