Stuttgart

Bayern vermiesen mit 5:3-Sieg Labbadias Debüt

Der FC Bayern München hat seine Aufholjagd in der Fußball-Bundesliga fortgesetzt und noch den Sprung auf die Europapokal-Plätze geschafft. Der deutsche Rekordmeister kam gegen seinen Lieblings-Auswärtsgegner VfB Stuttgart zu einem 5:3 und bescherte dem neuen Schwaben- Trainer Bruno Labbadia eine miserable Bundesliga-Premiere. Mario Gomez, Thomas Müller und Franck Ribéry trafen gegen Stuttgart für die Bayern. Für Stuttgart schossen Martin Harnik und Christian Gentner die Tore.