Archivierter Artikel vom 16.04.2011, 16:24 Uhr

Bayern II verliert Kellerduell gegen Aalen 0:1

München (dpa). Die zweite Mannschaft des FC Bayern München hat in der 3. Fußball-Liga gegen den VfR Aalen mit 0:1 (0:0) verloren. Vor 900 Zuschauern dauerte es bis weit in die zweite Halbzeit hinein, ehe in dem Kellerduell das erste und entscheidende Tor fiel.

Martin Dausch (65.) gelang Aalens Siegtreffer. Zuvor hatten Andreas Hoffmann und Robert Lechleiter gute Aalener Chancen vergeben und Dausch nur die Querlatte getroffen. Auf der anderen Seite scheiterten Yasin Yilmaz und Nicola Sansone am Gäste-Torwart Daniel Bernhardt. Nach dem Tor verflachte die Partie, nur Lechleiter hatte kurz vor Schluss noch eine gute Tormöglichkeit für Aalen.

Für die Bayern ist der Liga-Verbleib nach der erneuten Niederlage praktisch kaum noch zu erreichen. Die Münchner blieben zum siebten Mal hintereinander sieglos. Aalen schöpfte dagegen neue Hoffnung. Durch den Auswärtserfolg kletterte der VfR vom 17. auf den 16. Tabellenplatz und hat nun drei Punkte Abstand zu den Abstiegsrängen.