Archivierter Artikel vom 30.05.2011, 14:22 Uhr

Baustopp wird Chefsache – Kretschmann trifft Ramsauer

Stuttgart (dpa). Der umstrittene Baustopp für Stuttgart 21 wird zur Chefsache. Baden-Württembergs neuer grüner Ministerpräsident Winfried Kretschmann will in der kommenden Woche mit Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer sprechen. Das kündigte Landesverkehrsminister Winfried Hermann an. Bahn-Vorstand Volker Kefer erklärte nach der Sitzung des Lenkungskreises zu Stuttgart 21, ein Bau- und Vergabestopp bis zum geplanten Volksentscheid im Oktober würde 410 Millionen Euro kosten. Dadurch würde sich die Fertigstellung des Gesamtprojekts um drei Jahre verzögern.