40.000
  • Startseite
  • » Bauernverband rechnet mit Ernteschäden
  • Aus unserem Archiv
    Dortmund

    Bauernverband rechnet mit Ernteschäden

    Der Deutsche Bauernverband rechnet wegen der Hitze mit massiven Ernteschäden. Das sagte Bauernpräsident Gerd Sonnleitner den «Ruhr Nachrichten». Besonders betroffen seien Gebiete mit sandigen Böden, insbesondere in Ost- und Norddeutschland. In manchen Gebieten Bayerns und Baden-Württembergs sehe es dagegen «noch relativ gut aus». In normalen Jahren würden in Deutschland rund 47 Millionen Tonnen Getreide geerntet. «Wenn es bei dieser Wetterlage bleibe, würden es einige Millionen Tonnen weniger sein», so Sonnleitner.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    3°C - 8°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!