Archivierter Artikel vom 19.07.2013, 14:40 Uhr
Mies

Basketball-Weltverband suspendiert Libanon

Der Basketball-Weltverband FIBA hat die libanesische Föderation LBF wegen politischer und justizieller Einflussnahme auf die nationale Meisterschaft suspendiert.

Diese Entscheidung vom 11. Juli teilte die FIBA auf ihrer Internetseite mit. Bis der Libanon nicht unter Beweis stellt, dass man grundlegende Aktivitäten ohne Beeinträchtigungen von außen organisieren kann, bleibt der LBF von internationalen Turnieren ausgeschlossen, hieß es. Die FIBA will eine Arbeitsgruppe einrichten, um den Verband bei den notwendigen Schritten zu unterstützen. Über die Hintergründe der politischen Einflussnahme machte der Weltverband keine Angaben.

FIBA-Mitteilung