40.000
  • Startseite
  • » Basketball: Deutsches Duo im College-Finale
  • Aus unserem Archiv
    Houston

    Basketball: Deutsches Duo im College-Finale

    Niels Giffey und Enosch Wolf haben mit dem Basketball-Team der Universität von Connecticut (UConn) das Endspiel der College-Meisterschaft in den USA erreicht.

    Die beiden deutschen Talente setzten sich mit den UConn Huskies im Halbfinale vor der Rekordkulisse von 75 421 Zuschauern im Football-Stadion von Houston gegen die Kentucky Wildcats mit 56:55 durch.

    Der 19-jährige Flügelspieler Giffey aus Berlin kam in der ersten Halbzeit mehrere Minuten zum Einsatz, konnte jedoch keine Punkte zum knappen Erfolg beitragen. Der Göttinger 2,15 Meter-Center Wolf blieb die gesamte Spielzeit über auf der Bank. Im Endspiel trifft UConn am 4. April auf die Butler Bulldogs. Der Vizemeister des Vorjahres aus Indianapolis besiegte in seinem Vorschlussrundenduell die Mannschaft der Virginia Commonwealth University (VCU) mit 70:62.

    Bislang ist Henrik Rödl der einzige Deutsche, der eine College-Meisterschaft gewinnen konnte. Der einstige Europameister und Trainer von Bundesligist TBB Trier holte 1993 mit der Universität von North Carolina den Titel.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    13°C - 15°C
    Mittwoch

    11°C - 19°C
    Donnerstag

    12°C - 18°C
    Freitag

    8°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!