40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Bartsch fordert «neuen Aufbruch» für die Linkspartei

dpa

Der stellvertretende Fraktionschef der Linkspartei, Dietmar Bartsch, hat einen Neuanfang für seine Partei gefordert. «Wir brauchen in Göttingen einen neuen Aufbruch», sagte er der «Berliner Zeitung» mit Blick auf den Parteitag, der am 2. und 3. Juni stattfindet. In Göttingen wird eine neue Parteiführung gewählt. Bartsch erteilte weiteren Spekulationen über die künftige Parteispitze zum jetzigen Zeitpunkt zugleich eine Absage. Bartsch ist neben dem ehemaligen Parteivorsitzenden Oskar Lafontaine Favorit für das Amt des künftigen Parteichefs.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!