Archivierter Artikel vom 19.03.2010, 20:58 Uhr
Brüssel

Barroso will neues Hilfssystem für Griechenland

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso will die EU-Staats- und Regierungschefs zu einem neuen Hilfssystem für Griechenland treiben. Im Notfall könnten damit bilaterale Kredite der Euro-Staaten eingesetzt werden, sagte er in Brüssel. Damit gilt ein Konflikt mit Kanzlerin Angela Merkel auf dem Gipfel kommende Woche als programmiert. Berlin sieht derzeit keinen Handlungsbedarf in der griechischen Schuldenkrise und reagierte zurückhaltend auf Barrosos Vorstoß. Griechenland droht der Staatsbankrott.