Mainz

«Barbarenschatz»: Landesmuseum zeigt Stücke in Mainz

Der «Barbarenschatz» kommt ins Museum: Ein Anfang des Jahres in der Südpfalz illegal ausgegrabener Gold- und Silberschatz ist ab 27. April im Mainzer Landesmuseum zu sehen. Fast alle gefundenen Stücke würden in der Ausstellung präsentiert, sagte Landesarchäologe Axel von Berg am Mittwoch.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net